Weihnachtsschießen 2014

Glatte 1000 Ringe hat Christian geschossen, um seine junge polnische Ente zu Weihnachten in die Bratröhre schieben zu können - Glückwunsch! Die weiteren Flugsaurier gingen für jeweils 600 Ringe an Manfred Rösler und Carl-Friedrich Homburg!

Guten Appetit!

Auch die weiteren 35 Starter und Starterinnen konnten sich am Auswahltisch mit schönen Sachpreisen bedienen. Es hätte sogar noch für ein paar Teilnehmer mehr gereicht.

Danke an alle, die einen Beitrag zum Gelingen dieses schönen Nachmittags geleistet haben!

mehr lesen…

Auszeichnung für Manfred König

Am Tag des Ehrenamtes erhielt unser Böllerwart die Auszeichnung aus den Händen des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock

mehr lesen…

Wichtige Termine

Der offene Pokal Modellkanone, den wir in Zusammenarbeit mit dem Mecklenburger Schützenbund veranstalten,

findet nun am Sonntag, dem 14.12., um 10:00 Uhr in der Schießhalle Gehlsdorf statt.

Die jährliche Belehrung aller unserer Standaufsichten führt Schützenbruder Harry Piehl am Samstag, dem 22.11., um 10:00 Uhr

im Schützenzentrum Südstadt im Rahmen des Kreiskönigsschießens durch. Der Vorstand erinnert daran, daß diese jährliche Belehrung

nachweispflichtig ist!

mehr lesen…

Pokal Modellkanone muß verschoben werden

Der für Sonntag vorgesehene Wettkampf bekommt am Dienstag einen neuen Termin!

mehr lesen…

Ziel-im-Visier

... am 04.10.2014 ab 15.00 Uhr!

mehr lesen…

Beim Stöbern gefunden

Zweimal mußte Hilmar sich bei den Landesmeisterschaften in Wolgast nur neuen Landesrekorden geschlagen geben.

Zweiter bei Regel 2.42 (87,90,94) - 271 Ringe,

Zweiter bei Regel 2.46 (92,93,96) - 281 Ringe!

Beim Kritzmower Snipertag belegte Chrischan in der Wertungsklasse 1 den 4. Platz (ringgleich mit dem 3.)

und schoß gute (43,49,49,48,49) - 238 Ringe!

Herzlichen Glückwunsch!

mehr lesen…

Menschen, Tiere und Kanonen

Unsere "Concordia" in einer Hauptrolle!

Hier die Einladung zur Eröffnung.

Gebt Euch durch die Bekleidung als Mitglieder unserer Schützengesellschaft zu erkennen!

mehr lesen…

Oleg unter Profis

Mit 345(82,85,92,86) Ringen hat Oleg Mayer bei den Deutschen Meisterschaften in München Platz 60 - im Mittelfeld - belegt!

Herzlichen Glückwunsch! Danke auch an Mutti Antje und an Trainer Florian Lepke, die ihn bei seinem Ausflug an die Isar begleitet haben!

mehr lesen…